Eigene Kunst

Schon in meiner Kindheit malte ich gerne und absolvierte später verschiedene Ausbildungen und Weiterbildungen im künstlerischen Arbeitsfeld. Der Malprozess führt mich immer wieder zu neuen Sichtweisen, welche in die bildnerische Gestaltung eingebracht werden. Ich arbeite ohne Skizzen, ich mag den Prozess des Entstehens mittels Farben. Meine Bilder entstehen meistens in einem mehrschichtigen Prozess.

 

Auch das grossflächige^, direkte und schnell umgesetzte Malen gefällt mir. So habe ich einige Bühnenbilder für  die Fasnacht vom "Gisela und Ruedi" und für die  Fasnachtstheatergruppe Domus gemalt.

 

Seit zwei Jahren  gehört meine Leidenschaft den  Jodlerinnen und Trachtenfrauen. Eine Serie von Bilden ist am Entstehen. 

 

Vergangene Ausstellungen, Projekte:
2019: Gestaltung Café Bar Güllen, Luzerner Theater, vor Ort gemalt im August 2019

2014:  Einzelausstellung im Atelier, Neue Arbeiten 

2010:  Jubiläum 10 Jahre Atelier, Gruppenausstellung mit Bildern von KursteilnehmerInnen (Erwachsene und Kinder)

2010:  Gruppenausstellung Kunstraum Vitrine Luzern, Oper-Bühnenwerk

2007:  Eröffnungsausstellung Atelier Mühlerain in Kriens

2004:  Einzelausstellung, neue Arbeiten

2002: Gruppenausstellung "Eine Stunde am Rande des Tages"

2002: Gruppenausstellung "zwölfmal jump or go"

2000: Eröffnungsausstellung Atelier Luzern